Save-the-Date Karte selber machen: Als DIY Set aus Karte und Girlande

Bild: DIY Save-the-Date Ideen zum selber machen für die Hochzeit, Babyparty oder den Geburtstag gesucht? Probier's mal mit dieser DIY Alternative zur Karte: Als Girlande! gefunden auf www.partystories.de

Bist Du auf der Suche nach einer modernen DIY Idee für deine Save-the-Date Papeterie? Klassisch darf es eine Save-the-Date Karte sein, aber gerne auch kreativ und individuell?

Wahrscheinlich steckst Du inmitten der Vorbereitungen für die Hochzeit, das Motto bzw. der Stil für Farben, Papier und Bänder steht weitestgehend und am liebsten möchstest Du alles selber basteln? Willkommen im Club, liebe DIY Braut! :) Imaginäres High-Five dafür!

 

Vielleicht suchst Du aber auch eine Alternative Save-the-Date Idee für einen anderen besonderen Anlass wie den Geburtstag, die Taufe, eine Mottoparty, einer Bridalshower? Kein Problem - auch dann könnte dieser Artikel interessant für Dich sein.

 

Als großer DIY Fan habe ich für meine Hochzeit(en) die gesamte Papeterie selber gemacht: Für's Standesamt im Winter und für unsere freie Trauung im Sommer. Erstens, weil mir die 0-8-15 Angebote der Standardanbieter für Karten und Co. irgendwie nicht zugesagt haben und auch, da wir durch unsere amerikanischen Hochzeitsgäste unsere komplette Papeterie mehrsprachig gestalten wollten und ja auch irgendiwe mussten. Außerdem gibt es neben den Klassikern wie Save-the-Date, Einladung, Dankeskarte oder Papieranhänger noch so viele Dinge, Formate, Geschenke, Dekosachen und Co., die ja auch bitte allesamt im gleichen Stil sein sollen. Und wenn man schon alles selber machen lassen muss - dann auch direkt richtig, findest Du nicht auch?

Falls Du jetzt denkst, dass Du für deine DIY (Hochzeits-) Papeterie irgendwelche großen Photoshop-Kenntnisse benötigst, dann kann ich dich übrigens beruhigen. Denn wenn Du dich auch nur ein bisschen amateurhaft mit PowerPoint (ja, richtig gelesen!) auskennst, dann kannst Du damit viele Layouts ganz schnell selber machen.

 

Was ich persönlich bei Save-the-Date Karten übrigens immer sehr schade finde ist, dass es ja meistens eine Standardkarte für alle gibt. Und immer steht das Gleiche drauf - also für Hochzeiten "xx + yy heiraten. Save the Date + Datum, weitere Informationen folgen bald" oder "Einladung folgt!".

Ok - hängen wir sie zu den anderen 100 Karten an den Kühlschrank...Gääähhn! Bitte, bitte, liebe Hochzeitspaare - traut euch, es einfach mal anders zu machen!!!

 

Los geht's also mit dieser Alternative zur klassischen Save-the-Karte Karte: Samt (Polaroid) Foto, DIY Girlande, ganz viel Platz für Individualität und natürlich Konfetti.

Mit dieser Anleitung kannst Du unsere Idee genauso nachmachen, oder Du suchst Dir einfach einzelne Elemente raus und bastelst deine eigene DIY Kreation.

Bild: DIY Save-the-Date Ideen zum selber machen für die Hochzeit, Babyparty oder den Geburtstag gesucht? Probier's mal mit dieser DIY Alternative zur Karte: Als Girlande! gefunden auf www.partystories.de
Idee für später merken? Pin mich!

Save-the-date Idee zum selber machen - als Set aus Karte und Girlande: Das brauchst Du

  • Pergamin- bzw. Brotpapiertüten (ich habe diese* genutzt)
  • Fotos (als Polaroid ausgedruckt, zum Beispiel bei Rossmann)
  • Bastelpapier zum Bedrucken für Karten o.Ä. (ich habe dieses Aquarellpapier* für unsere gesamte Papeterie genutzt), falls Du ein eigener (Marmor-)Muster nutzt
  • Papier mit Marmormuster* (praktisch schon vorgedruckt, erhältlich in verschiedenen Farben)
  • Invidiualisierte Sticker (mit eurem Hochzeitslogo und/oder dem Hochzeitsdatum, gibt's bei miomodo.de)
  • Konfetti (brauchten wir für die gesamte Papeterie und natürlich für die Hochzeit - das von uns benutzte Konfetti findest Du hier*)
  • Briefumschläge für den Versand (ich habe diese* in Lachs verwendet)
  • Band (bist Du auch so ein riesen Baker's Twine* Fan wie ich?) - kleiner Spartipp, wenn Du wirklich viel Band benötigst: Einfach Wolle nehmen!
  • Locher
  • Maskingtape oder Tesa
  • Schere
  • Drucker

Bild: Suchst Du Save-the-date Ideen zum selber machen? Ich zeige Dir ein modernes DIY Set aus Karte, Polaroid Foto und Girlande von unserer Hochzeit! Noch mehr DIY Deko Ideen findest Du auf www.partystories.de

Save-the-date Idee zum selber machen - als Set aus Karte und Girlande: So geht's

Bild: DIY Save-the-Date Ideen zum selber machen für die Hochzeit, Babyparty oder den Geburtstag gesucht? Probier's mal mit dieser DIY Alternative zur Karte: Als Girlande! gefunden auf www.partystories.de

DIY GIRLANDE

 

Die Girlande ist eine super Alternative oder Ergänzung zur Karte. Versehen mit einem Sticker vom Datum (oder alternativ drauf gedruckt) ist sie doch wirklich mal eine nette Abwechslung für deine Gäste, um sich diese aufzuhängen (am besten in einem Format bzw. einer Länge, die an jeden Kühlschrank passt).

Wir haben uns für eine klassische Wimpelgirlande entschieden.

Aber natürlich kannst Du für eine Save-the-Date Girlande jede Form nutzen, die Du magst: Kreise, geometrische Formen (schau mal, ob Du dafür nicht sogar passende Stanzer* findest), besonders kleine oder halt große Girlandenmuster. Achte auf jeden Fall darauf, dass sich Formen im Hochzeitsdesign wiederfinden und nicht mal rund, mal eckig, mal geometrisch und dann wieder dreieckig sind. Der bekannte rote Faden sollte sich also in Farben, Mustern, Schriften und halt auch in Formen wiederfinden. Außerdem sollte sich das Set insgesamt gut verschicken und eintüten lassen - also im wahrsten Sinne des Wortes! :) 

 

So geht's:

  • Papier mit gewünschtem Muster oder in gewünschter Farbe ausdrucken und in Girlandenform ausschneiden.
  • Mehrere fertig zugeschnitte Girlandenformen übereinander legen und lochen.
  • Je nach Größe 3-6 Girlandenformen an eine Schnur hängen, diese am Ende jeweils zuknoten.
  • Sticker mit Datum aufkleben (oder diese separat drucken, ausschneiden und dann aufkleben).

Bild: DIY Save-the-Date Ideen zum selber machen für die Hochzeit, Babyparty oder den Geburtstag gesucht? Probier's mal mit dieser DIY Alternative zur Karte: Als Girlande! gefunden auf www.partystories.de

TÜTE & BANDEROLE

 

Damit die DIY Girlande nicht einfach im Briefumschlag "herumflattert", sollte diese in eine schöne Tüte gepackt werden. Netter Nebeneffekt: So ist noch Platz für Extras (wie Konfetti, Blumensamen usw.). Besonders toll finde ich ja Pergamintüten*: Die gibt's in ganz unterschiedlichen Größen und machen durch ihre leichte Transparenz auf jeden Fall neugierig.

 

Auch eine passende Banderole, optional versehen mit Beschriftung (zum Beispiel wie bei uns: "Aufmachen, Aufhängen, Konfetti werfen & Freudentanz machen!"), rundet das Ganze ab und dient außerdem als Halterung für Extra's wie Fotos oder Karten.

Statt einer Banderole kannst Du's auch mit einem Band und Geschenkanhänger (ggf. samt Sticker oder Spruch drauf) umsetzen.

 

So geht's:

  • Sprüche für die Banderole in Word oder PowerPoint (Querformat, A4) untereinander schreiben, mit Linien versehen, ausdrucken und ausschneiden.
  • Jeweils die beschriftete Seite mittig auf die Vorderseite der Tüte anlegen und die seitlichen Teile um die Tüte klappen, diese dann auf der Rückseite (mit Tesa) zukleben.

Bild: DIY Save-the-Date Ideen zum selber machen für die Hochzeit, Babyparty oder den Geburtstag gesucht? Probier's mal mit dieser DIY Alternative zur Karte: Als Girlande! gefunden auf www.partystories.de

FOTO IM POLAROID STIL

 

Ein Foto vom Brautpaar darf natürlich nicht fehlen!

Wir haben uns für einen Ausdruck als Polaroid entschieden (wir hatten ja bereits Bilder von der standesamtlichen Hochzeit...) - aber auch jede andere Fotoform funktioniert natürlich auch, solange diese größentechnisch zum Rest passt.

 

Auch bei Save-the-Date Paketen für einen Geburtstag, die Babyparty, einer Taufe oder einen anderen besonderen Anlass, passt ein Bild von der jeweiligen Hauptperson. So kommt einfach noch etwas Persönlichkeit dazu! :)

 

So geht's:

  • Gewünschtes Foto, passend zum Umschlag bzw. Tüte, ausdrucken - optional im Polaroidstil (gibt's bei Rossmann).
  • Fertige Fotos auf die Vorderseite der Save-the-Date Tüte mit Girlande kleben.

Bild: DIY Save-the-Date Ideen zum selber machen für die Hochzeit, Babyparty oder den Geburtstag gesucht? Probier's mal mit dieser DIY Alternative zur Karte: Als Girlande! gefunden auf www.partystories.de

KARTE ALS BEILEGER

 

Noch mehr Extras? Ja, auf jeden Fall!

Eine Karte, wir haben unterschiedliche Sprüche auf die Vorderseite gedruckt, bietet Platz für eine persönliche Nachricht an jeden Empfänger. Zum Beispiel so: Vorderseite bedruckt mit einem Spruch bzw. passend zum Hochzeitsdesign - die Rückseite mit einem perönlichen Gruß für den jeweiligen Empfänger versehen.

Und wenn's nur ein "Hallo____(Name), wir freuen uns sehr darauf mit Dir zu feiern!" ist. So bringst Du nicht nur noch mehr Individualität in die Papeterie, sondern deine Gäste fühlen sich ganz besonders angesprochen.

 

So geht's:

  • Je nach Größe/Format ausgewählte Zitate, Sprüche oder auch einfach euer Hochzeitslogo auf passende Karten drucken (oder auf A4 Papier und dann zuschneiden).
  • Rückseite mit einem persönlichen Grüß beschriften.
  • Karte, zusammen mit der Tüte (samt Girlande, Konfetti und Banderole) mit in den Versandumschlag legen.

Bild: DIY Save-the-Date Ideen zum selber machen für die Hochzeit, Babyparty oder den Geburtstag gesucht? Probier's mal mit dieser DIY Alternative zur Karte: Als Girlande! gefunden auf www.partystories.de

Save-the-date Idee zum selber machen - einfach versenden

Natürlich kannst Du den Umschlag handschriftlich mit den Adressen beschreiben. Alternativ, wenn Du eh schon dabei bist, alles zu basteln, dann funktionieren aber auch selbstklebende Etiketten sehr gut, die Du dir dann mit den entsprechenden Adressen versehen, einfach ausdruckst und aufklebst. Der große Vorteil hierbei ist, dass Du diese einmal aufsetzt und dann auch für die Einladung, Dankeskarten und Co. nutzen kannst.

Bild: DIY Save-the-Date Ideen zum selber machen für die Hochzeit, Babyparty oder den Geburtstag gesucht? Probier's mal mit dieser DIY Alternative zur Karte: Als Girlande! gefunden auf www.partystories.de
Bild: DIY Save-the-Date Ideen zum selber machen für die Hochzeit, Babyparty oder den Geburtstag gesucht? Probier's mal mit dieser DIY Alternative zur Karte: Als Girlande! gefunden auf www.partystories.de
Bild: DIY Save-the-Date Ideen zum selber machen für die Hochzeit, Babyparty oder den Geburtstag gesucht? Probier's mal mit dieser DIY Alternative zur Karte: Als Girlande! gefunden auf www.partystories.de
Bild: DIY Save-the-Date Ideen zum selber machen für die Hochzeit, Babyparty oder den Geburtstag gesucht? Probier's mal mit dieser DIY Alternative zur Karte: Als Girlande! gefunden auf www.partystories.de

Ich wünsche Dir ganz ganz viel Spaß beim Nachmachen und bei den weiteren Vorbereitungen. Und als ehemalige Braut möchte ich Dir außerdem noch dieses mit auf den Weg geben:

Genieße JEDEN Moment im Vorfeld der Hochzeit, zelebriere die Bastelstunden mit deiner Trauzeugin bzw. den Brautjungfern, lass' Dich bitte nicht verrückt machen von den millionen Pinterest-Bildern oder bride-to-be Instgram-Accounts, die Du am liebsten alle auch umsetzen möchtest. Selbst wenn Du vielleicht manchmal vor lauter Orga, Planung, Ideen und Basteln genervt bist! Vorfreude ist die schönste Freude, und die sollte auch entsprechend gefeiert werden! :)

P.S.: Noch mehr kreative DIY Save-the-Date Ideen für verschiedene Anlässe zum pinnen und inspirieren lassen findest Du auf dieser Pinterest Wand. Und wenn Dich meine Ideen zum Nachmachen inspiriert haben, dann freue ich mich sehr, wenn Du dein DIY mit #partystories auf Facebook bzw. Instagram teilst, oder mir über den "Ausprobiert Button" bei Pinterest Feedback gibst, YAY!

*Partner-/Affiliatelink (Häh, was heißt das? Erfahre mehr über Werbung auf Partystories hier)

Dieser Artikel auch verlinkt bei den Rosy Love Decoration Linkparty "Happy Hochzeit"

 


JIPPIE JIPPIE YEAH!

Hi! Ich bin Steffie: süchtig nach Pinterest, Konfetti und DIY's. Auf meinem Blog zeige ich Dir viele DIY Ideen für Party- und Hochzeitsdeko, passende easy-peasy Rezepte für Partyfood, Süßes und Drinks oder kreative last-minute Geschenke zum selber machen. Außerdem findest Du hier viele Tipps und Freebies, damit auch Du ganz einfach Schönes feiern kannst.

Vor allem aber, solltest Du auch Dich hin und wieder einfach mal zelebrieren - und dafür braucht's keinen bestimmten Anlass. Findest Du nicht auch?!



DAS KÖNNTE AUCH INTERESSANT FÜR DICH SEIN:

DIY Konfetti Verpackung

Eine schnelle, kreative und günstige Verpackung für Konfetti zur Hochzeit, Party oder als Geschenk Idee selber basteln.

DIY Freudentränen Taschentücher

Ganz einfach und kreativ aus Teefilter und Banderolen basteln, inkl. Freebie Bastelvorlage.

Bild: DIY Einladung - kreative und individuelle Idee für eine selbstgemachte Einladung auf dem Klemmbrett, gefunden auf www.partystories.de

 DIY Einladung

Individuelle und kreative Idee für eine moderne Einladung zur Party oder Hochzeit.



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Janina (Montag, 30 Oktober 2017 11:33)

    Liebe Steffie,
    vielen Dank für deine Vorstellung der tollen Save-The-Date Karte!
    Kannst du mir noch verraten, woher du das schöne gemusterte Papier hast? Ist das komplett selbst mit Aquarell gemalt? Weil, wenn ich auf deinen Link gehe, kommt nur blanko Aquarellpapier.
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße

  • #2

    Steffie // Partystories.de (Mittwoch, 01 November 2017 12:50)

    Liebe Janina,

    danke für deine Nachricht! Also, meine Beispiele habe ich mit einen eigenen Design aus Marmor gemacht, dann farblich angepasst (in Schwarz, Grau und Peach) und auf dem Aquarellpapier ausgedruckt. Stärkeres Papier gibt es allerdings bereits fertig mit einem Marmormuster bedruckt (einen Link dazu findest Du in der "Das brauchst Du" Übersicht. Alernativ kannst Du auch mal bei Google und Pinterest nach "Marble Wallpapier" suchen, da wirst Du auch viele verschiedene Muster und Farben finden.

    Viel Spaß beim Basteln und Feiern!

    Konfettireiche Grüße,
    Steffie