DIY Origami Herz Anleitung: So einfach faltest Du Origami Herzen

Bild: DIY Origami Herzen zum Valentinstag oder die Hochzeit, als Girlande, Kuchentopper oder Geschenkanhänger, mit Bastelvorlage von Partystories.de

Oft verbinden wir mit Origami ja Geldgeschenke für die Hochzeit, oder? Da wird dann die gesamte Bandbreite aufgefahren, schließlich soll das Brautpaar ja nach der Hochzeit was zu tun haben (Beschäftigungstherapie Geld entfalten), haha.

 

Nicht nur für die Hochzeit, sondern auch zum Valentinstag  bzw. als Dekorations- oder Geschenkidee sind Origami Herzen ganz schnell selbst gemacht. Zum Beispiel als Girlande, am Stiel als Kuchentopper oder halt als Anhänger für Karten, Gläser (Stichwort Candybar und Sweet Table) und Banderolen.

 

Mit verschiedenen Bastel- oder auch Geschenkpapieren bringst Du ordentlich Farbe und Muster ins Spiel, mit dem Freebie aus diesem Blogpost hast Du außerdem eine Vorlage, um Origami Herzen in drei unterschiedlichen Größen zu basteln.

 

Wirklich easy peasy. Aber schau' selbst! :)

DIY Origami herzen - Das brauchst Du:

Bild: DIY Origami Herzen zum Valentinstag oder die Hochzeit, als Girlande, Kuchentopper oder Geschenkanhänger, mit Bastelvorlage von Partystories.de
  • Bastel- oder Geschenkpapier nach Wahl
  • Vorlage zum Zuschneiden (siehe Freebie zum runterladen am Ende des Blogposts) oder ein Lineal
  • Stift, Schere
  • Nach Bedarf: doppelseitiges Klebeband

DIY Origami Herzen - so einfach geht's:

Bild: DIY Origami Herzen zum Valentinstag oder die Hochzeit, als Girlande, Kuchentopper oder Geschenkanhänger, mit Bastelvorlage von Partystories.de
  1. Lade dir das Freebie (PDF am Ende des Blogposts) runter und drucke die Vorlage aus. Je nach Wunschgröße und Menge nutzt Du die Vorlage, um Dir Quadrate zurecht zu schneiden. Alternativ (falls Du gerade keinen Drucker zur Hand hast) zeichnest Du dir mit einem Lineal Quadrate in deiner Wunschgroße auf dein Papier. Ich empfehle Dir eine Mindestgröße von 6 x 6 cm.
  2. Falte das Viereck mittig, sodass die Kanten der Ecken aufeinanderliegen und drücke die längliche Seite etwas ein, damit eine Falte entsteht.
  3. Falte nun auch die andere Seite, sodass Du zwei Falten von Ecke zu Ecke hast.
  4. Knicke die obere Ecke nach unten bis zur Mitte der Faltlinie ein.
  5. Nun knickst Du die untere Seite nach oben so ein, dass die Spitze mittig auf der oberen Kantenlinie liegt.
  6. Falte die rechte Seite bis zur mittigen Faltlinie von unten nach oben und achte darauf, dass diese mit der oberen Seite abschliesst.
  7. Wiederhole diesen Schritt mit der linken Seite - so, dass beide Seiten bereits eine Herzform ergeben. Bei Bedarf kannst Du die beiden Innenseiten mit doppelseitigem Klebeband befestigen.
  8. Drehe das Papier um.
  9. Falte die rechte Eckseite etwas nach links ein.
  10. Wiederhole Schritt 9 mit der linken Seite und knicke die linke Ecke nach rechts ein.
  11. Nun knickst Du noch die oberen Eckenspitzen jeweils gleichmäßig nach unten. Herz umdrehen - fertig!
Bild: DIY Origami Herzen zum Valentinstag oder die Hochzeit, als Girlande, Kuchentopper oder Geschenkanhänger, mit Bastelvorlage von Partystories.de

Du möchtest die Origami Herzen für eine Girlande nutzen? Dann hänge deine Herzen nach Lust und Laune einfach mit dem Ecken der Rückseite an ein Band. Optional kannst Du das Band auch mit Kleber befestigen, so fliegt auch garantiert Nix weg! :)

Weitere Ideen für selbstgemachte Herzgirlanden findest Du übrigens auch in diesem Blogpost.

Bild: DIY Origami Herzen zum Valentinstag oder die Hochzeit, als Girlande, Kuchentopper oder Geschenkanhänger, mit Bastelvorlage von Partystories.de
Bild: DIY Origami Herzen zum Valentinstag oder die Hochzeit, als Girlande, Kuchentopper oder Geschenkanhänger, mit Bastelvorlage von Partystories.de
Bild: DIY Origami Herzen zum Valentinstag oder die Hochzeit, als Girlande, Kuchentopper oder Geschenkanhänger, mit Bastelvorlage von Partystories.de

Für die "Stiel-Variante" befestigst Du deine Origami Herzen übrigens einfach mit Tesa an einen Holzstiehl oder Strohhalm. In das Herz könntest Du zum Beispiel ein Zettel rausschauen lassen:

  • Mit Namen: Perfekt als Namenskarte für deine Gäste...die nächste Dinnerparty kommt bestimmt
  • Mit einer Beschreibung: Für deine Kuchen oder süßen Sachen auf der Candybar oder dem Sweet Table
  • Mit Botschaft: gefaltet und versteckt, schön zum Verschenken
Bild: DIY Origami Herzen zum Valentinstag oder die Hochzeit, als Girlande, Kuchentopper oder Geschenkanhänger, mit Bastelvorlage von Partystories.de

Auch als Geschenkanhänger hast Du viiieeele Möglichkeiten, um die Origami Herzen zu nutzen. Mit doppelseitigem Klebeband in Karten oder auf Gläser geklebt (hallo Tischdeko), oder auf einem Geschenkanhänger als kleines Extra für Karten oder Party Papeterie.

Bild: DIY Origami Herzen zum Valentinstag oder die Hochzeit, als Girlande, Kuchentopper oder Geschenkanhänger, mit Bastelvorlage von Partystories.de
Bild: DIY Origami Herzen zum Valentinstag oder die Hochzeit, als Girlande, Kuchentopper oder Geschenkanhänger, mit Bastelvorlage von Partystories.de
Download
Vorlage Origami Herzen in drei verschiedenen Größen
Freebie_Vorlage-Origamiherz_Partystories
Adobe Acrobat Dokument 698.0 KB

Ich wünsche Dir viel Spaß beim nachmachen, falten, kreativ sein und dabei, ordentlich Liebe wie Konfetti zu verteilen! :)


HUHUU!

 

Ich bin Steffie und blogge hier auf Partystories über Eventstyling, Partydeko, passenden easy-peasy Rezepten wie Partyfood, süße Sachen und Drinks oder last-minute Geschenkideen zum selber machen.

Wenn Dir mein Blog gefällt, dann freue ich mich riesig über deine Kommentare oder, wenn Du mir hier folgst (Konfettialarm inklusive, ist ja klar!):

 

FACEBOOK // INSTAGRAM // PINTEREST // RSS-FEED



ÄHNLICHE ARTIKEL:

DIY Geschenk "ein Jahr Glück im Glas": Für Glückskekse und Pechvögel!

Rezept für Fondant Kekse: Als Geschenkidee oder den Sweet Table!

Freebie Prints zum Valentinstag: als Karte oder Poster mit vielen Sprüchen - einfach ausdrucken und verschenken!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0