Halloween Deko Ideen: Klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold

Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de

Halloween kann man lieben...oder eben auch nicht. Ich persönlich freue mich jedes Jahr total darauf, Süßes oder Saures Tütchen für die Kinder der Nachbarschaft zu basteln (aber noch mehr: Diese zu verteilen, wenn die kleinen Monster dann vor der Türe stehen). Oder zu dekorieren. Und natürlich auf unsere jährliche Halloween Dinnerparty mit Freunden, die sich irgendwie eingebürgert hat.

 

 

SPARKLING HALLOWEEN MIT GLITZER UND BLINGBLING STATT KITSCH

 

Ganz klassisch wird an Halloween ja in Schwarz, Weiß und Orange dekoriert. Von gruselig bis schrecklich oder einfach nur furchtbar (hässlich) reichen hier die entsprechenden Deko- und Kostümangebote.

 

Doch ich finde, dass es auch gerne mal glamourös sein darf. "Classy" und Erwachsen statt gruselig und kitschig. Mit klassischen Elementen plus ein bisschen Glitzer und BlingBling.

 

Hier findest Du viele Ideen, wie auch Du ein bisschen Glamour in dein Halloween bringst: Egal, ob Du eine Halloween Party schmeisst, zu einer Halloween Dinnerrunde einlädst oder ein nettes Get-Together planst (Mädelsabend, Cheers und hoch die Tassen)! :)

 

So viel darf ich Dir vorab verraten: Alle Ideen hast Du easy-peasy und last-minute umgesetzt. Versprochen!!

Bild: last-minute Halloween Deko Ideen in schwarz, weiß, orange und gold, ganz einfach mit dem Freebie basteln, gefunden auf Partystories.de

Halloween Deko IdeeN: Vorhandene Sachen mit einem Freebie aufmotzen

Das Netz ist voll von tollen Blogs, auf welchen Du viele Halloween Freebies findest. Also Druckvorlagen für den "schnell mal nachmachen Look". Denn mit einem Freebie sparst Du dir das Einkaufen von (ja meisstens eher kitschiger) Halloweendeko und kannst ganz schnell, einfach und günstig deine bestehenden Dekoelemente wie Vasen, Flaschen, Strohhalme und so weiter auf Halloween trimmen.

 

Für das glamorous Halloween Motto habe ich das passende Freebie vom Pickposh Blog genutzt, welches Du hier runterladen kannst.

Bild: DIY Halloween Deko Ideen, Freebie, Gratis Download für Halloween Deko von pickposh, gefunden auf Partystories.de

Einmal runtergeladen, ausgedruckt und ausgeschnitten: Schon kann's mit dem Dekorieren losgehen. Zum Beispiel so:

 

  • Bilder (in A3-A5 ausgedruckt) eignen sich eingerahmt als Center Piece für den Sweet Table.
  • Runde Label mit Tesa auf Servierartikel wie Pappbecher, Schalen oder Vasen geklebt, sorgen für ein bisschen Extra Deko im passenden Stil.
  • Auf  Holzspieße oder Strohhalme befestigt, machen sich die Label auch als Caketopper gut.
  • Fähnchen um einen Strohhalm befestigt sorgen für noch mehr Trinkspass.
  • Auch für Süßes oder Saures Tüten (wer sagt denn eigentlich, dass sich nur Kinder über eine Überraschungstüte freuen...?!) eignen sich die verschiedenen Grafiken.
  • An ein Band oder auf Pappteller geklebte Label machen sich als Girlande oder Backdrop für den Sweet Table oder eine Fotoecke gut.
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de

Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de

Halloween Deko IdeeN: Für Raum- und Tischdeko

Auch für die Raum- und Tischdeko gibt es viele einfache Möglichkeiten, um ein bisschen Glamour einzubinden. Wer braucht schon schrille Plastikbänder mit Blutflecken und so'n Kram, wenn Dekoration so einfach sein kann:

 

  • Watte, Watte und nochmal Watte: Denn damit dekorierst Du rucki zucki alle Räume. Ob Pflanzen, Kürbisse, Bilder bzw. Gallerien, Regale, Lampenschirme oder Stühle. Mit Watte und ein paar Spinnen hier und dort, ist die Deko nicht nur ganz schnell, sondern auch noch günstig geschafft.
  • Auch Naturelemente wie Tannenzapfen, Stöcker (vor allem in Vasen) und natürlich Kürbisse dürfen nicht fehlen.
  • Passende Kürbisdeko ist schnell erledigt, in dem Du sie zum Beispiel mit Konfetti oder Maskingtape beklebst. Noch mehr Ideen für Kürbisdeko Hacks habe ich übrigens in diesem Blogpost zusammengefasst.
  • DIY Girlanden bastelst Du in wenigen Minuten mit dem Freebie oder aus Kreppapier: Dieses als Tassel (oder noch schneller: einfach als Bänder) eindrehen und an ein Band hängen.
  • Auf Kerzenständer finden nicht nur entsprechende Blockkerzen, sondern auch Totenköpfe, Kürbisse oder Tannenzapfen Platz. Mit einem Teller versehen hast Du ausserdem passende Cakestands für deine Halloween Snacks.
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de

Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de

Halloween Deko Ideen: Der Sweet Table

Ein Sweet Table ist für jede Party eine super Lösung: Denn er ist schnell aufgebaut, macht sich entsprechend dekoriert als Eyecatcher schön und deine Gäste können sich einfach nach Belieben selbst bedienen.

 

Natürlich könnte es auch "Spicy Table" heißen, indem Du einfach Süßes durch Herzhaftes ersetzt. Aber da es besonders an Halloween ja "Süßes oder Saures" gibt, empfiehlt sich eher ein Sweet Table.

Drauf kommt alles was schmeckt und besonders in kleinen Häppchen als Fingerfood schnell genommen werden kann.

 

Zum Beispiel:

Popcorn (in Boxen serviert), Marshmallow Pops (einer meiner Partyfood Lieblinge, das Rezept findest Du hier), Brownies (Rezept hier), Kekse oder einfach Alles, worauf Du Lust hast. Wahlweise noch mit entsprechenden Bezeichnungen versehen ("Geisterkuchen", "verzauberte Hexenhappen" usw.) ersparst Du dir so aufwendige Monsterkuchen mit Lebensmittelfarben, Augen oder sonstigem Schischi.

Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de

Mir persönlich sind diese ganzen Monster-/Geister- und "schnell noch ein paar Kulleraugen" Snacks für eine (glamouröse) Halloweenparty mit Erwachsenen grundsätzlich einfach zu verspielt. Mit und für Kinder, okay. Doch die gesparte Zeit für aufwendige Essensdeko-Zubereitung bleibt übrig für... das Mixen von fancy Halloween Cocktails. Oder einer guten alten Bowle mit Eiswürfelhand.  Oder dem Kostüm. Oder, oder, oder.

Aber wie so oft ist das einfach Geschmackssache.

Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de
Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, gefunden auf Partystories.de

Halloween Deko Ideen: Shop the Look

Klassische Halloween Artikel in Schwarz, Weiß, Orange und Gold findest Du last-minute auch online, zum Beispiel im Shop Pickposh.de

 

 

Bild: Halloween Deko Ideen - klassisch in Schwarz, Weiß, Orange und Gold, Produktideen für Partyware, gefunden auf Partystories.de

Ich habe folgende Artikel verwendet:

 

  • Pappteller gestreift
  • Pappteller schwarz/gold "who ate my cake"
  • Pappbecher gestreift (passend zu den Tellern)
  • Strohhalme
  • Goldglitzer-Girlande
  • Kreppband (perfekt für DIY Girlanden)
  • Bakers Twine
  • schwarze Boxen
  • Wabenbälle
  • Holzbesteck
  • Watte und Spinnen
  • Seidenpapier Konfetti

Viel Spaß beim nachmachen, dekorieren, gruseln und Halloween feiern!

P.S.: Wie feierst Du Halloween am liebsten? Als Party Zuhause oder zu Gast bei Freunden? Verkleidet im Club? Kitschig und gruselig? Oder lieber fancy pancy?

 

P.P.S.: Dieser Artikel ist auch bei den Kreativas und Herzlich eingeladen verlinkt.


HUHUU!

 

Ich bin Steffie und blogge hier auf Partystories über Eventstyling, Partydeko, passenden easy-peasy Rezepten wie Partyfood, süße Sachen und Drinks oder last-minute Geschenkideen zum selber machen.

Wenn Dir mein Blog gefällt, dann freue ich mich riesig über deine Kommentare oder, wenn Du mir hier folgst (Konfettialarm inklusive, ist ja klar!):

 

FACEBOOK // INSTAGRAM // PINTEREST // RSS-FEED



ÄHNLICHE ARTIKEL:

Rohkostplatte mit Dip aus dem Kürbis: Partyfood mal in...Gesund!

DIY Kürbis Deko Ideen: 10 einfache Hacks, die Du schnell nachgemacht hast. Pimp your Pumpkins!

Kürbis Suppe Rezept: Einfaches Grundrezept mit viel Platz für verschiedene Geschmäcker!



Kommentare: 2
  • #2

    Steffie // Partystories (Mittwoch, 26 Oktober 2016 08:10)

    Mila: Danke für dein liebes Feedback! Und "niedlich" kann ja sowohl schaurig als auch stylisch sein, oder?! :) Ich wünsche Euch ein tolles Halloween und schönes Feiern!

  • #1

    Mila (Dienstag, 25 Oktober 2016 22:12)

    Wow! Das ist stylisch! Am liebsten würde ich mich selbst auf deine Party einladen. Früher haben wir auch so gefeiert, aber seitdem Kinder den Halloween-Ton ansagen, ist nunmal alles niedlicher! :)

    Alles Liebe

    Mila