Perfekt für Candybar und Sweet-Table: Pimp-your-Cupcake!

Bild: Diese Idee passt zum Geburtstag, zur Hochzeit, dem JGA, der Babyparty, einfach auf jedes Event: Die Pimp-your-Cupcake Snackbar, gefunden auf Partystories.de

Cupcake-Häppchen statt KuchenSCHLACHT

Candybar und/oder Sweet Table gehören ja mittlerweile eigentlich zum Standard Repertoire auf jedem Event. Einfach, weil sie so einfach sind!

Denn diese Help-Yourself Bars nehmen Dir als Gastgeber nicht nur eine Menge Arbeit ab - Gäste bedient euch einfach - sie sehen auch noch schön aus. Und mit einer paar Girlanden hier, wenigen Blümchen dort sowie passenden Cakestands dekoriert, braucht's nur noch ein paar Utensilien und die Party kann losgehen.

 

Überhaupt bin ich persönlich ja ein großer, nein, ein RIESEN Fan von Help-Yourself Bars. Und die Idee der Pimp-Your-Cupcake Bar ist so simpel wie schnell gemacht, dass auch Du sie ganz einfach umgesetzt hast.

Spätestens seit meinem Liebling, der Pimp-My-Sekt Bar, gehören diverse Pimp-my-Irgendwas Ideen sowieso zu meinen Event-Lieblingen!

 

Egal zu welchem Anlass, egal zu welcher Jahreszeit:

Dem Geburtstag, die Babyparty, zum JGA Brunch bzw. Kaffeeklatsch oder der großen Hochzeit. Mit ein paar Kleinigkeiten lässt Du deine Gäste ihre Cupcakes ganz easy selber aufpeppen!

Und mal ehrlich: die kleinen Küchlein sind doch eh die bessere Alternative zu fancy-pancy Fondant-Kuchen oder aufwändigen Cakepops (bei mir gibt's eh maximal Marshmallow-Pops), findest Du nicht auch?

 

Also:

Bevor Du Dir die ganze Mühe machst und Cupcakes für deine Gäste aufwendig dekorierst, lass' sie dass doch einfach selber übernehmen. Denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Ein netter Nebeneffekt: Beschäftigungstherapie, here we go! :)

Das brauchst Du für die Pimp-Your-Cupcake BAr:

Bild: Ideen für eine Pimp-Your-Cupcake Bar, gefunden auf Partytories.de

Je nach Anlass solltest Du einen Tisch, die Küchentheke, eine Kommode oder einen Bar-Cart (Tisch auf Rädern) als separate Station nutzen.

  • Cakestands, Etagieren oder auch einfache Teller bieten Platz für die Cupcakes (ohne Topping).
  • In einfache Gläser (Löffel nicht vergessen) verteilst Du die verschiedenen Topping-Optionen für Deine Gäste: Mini-Marshmallows, Schokoladendrops, Streusel, Popcorn, Essblüten, entsprechende Sößchen (Karamel, ich komme!) bishin zu verschiedenen Früchten ist hier alles erlaubt, was schmecken könnte!
  • Je nach Jahreszeit kannst Du die Toppings entsprechend anpassen (im Sommer passen Früchte, im Winter eher kleine Zuckerstangen oder Schokolade).
  • Servietten bzw. Teller für die Cupcakes-to-go nicht vergessen (sonst kann nämlich eine ganz schöne Sauerei entstehen - alles schon erlebt!).

Je nach Anlass dürfen passende Deko, Girlanden, Schleifchen und natürlich Schilder nicht fehlen. Meine Lieblinge für passendes Zubehör findest Du am Ende des Blogposts.

Bild: Ideen für eine Pimp-Your-Cupcake Bar, gefunden auf Partystories.de

1. 3er Set Glasschalen, praktisch im Set oder als Etagere, von mica decorations, 2. Glitzergirlande HipHip Hooray in Silber, von meri meri, 3. Cupcake Set in Pink/Weiß/Gold mit Muffinförmchen und Glitzer Toppern, vom meri meri, 4. Cupcake Rezepte Buch mit einfachen Schritt-für-Schritt Anleitungen, von Peggy Porschen, 5. Glasbehälter mit Deckel im 4er-Set, praktisch für Toppings und Candybar, von Zeller, 6. Muffinformen aus Papier, erhältlich in versch. Farben und Mustern, von 7th Lake.

Und immer dran denken: "Be a cupcake in a world of Muffins!" :)

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Ausprobieren, Nachmachen und schmecken lassen! Cheers!!

*Partner-/Affiliatelink (Häh, was heißt das? Erfahre mehr über Werbung auf Partystories hier)

P.S.: Der Artikel ist auch verlinkt bei Herzlich eingeladen und den Kreativas.

 


JIPPIE JIPPIE YEAH!

Hi! Ich bin Steffie: süchtig nach Pinterest, Konfetti und DIY's. Auf meinem Blog zeige ich Dir viele DIY Ideen für Party- und Hochzeitsdeko, passende easy-peasy Rezepte für Partyfood, Süßes und Drinks oder kreative last-minute Geschenke zum selber machen. Außerdem findest Du hier viele Tipps und Freebies, damit auch Du ganz einfach Schönes feiern kannst.

Vor allem aber, solltest Du auch Dich hin und wieder einfach mal zelebrieren - und dafür braucht es keinen bestimmten Anlass! :)



DAS KÖNNTE AUCH FÜR DICH INTERESSANT SEIN:

Bild: Stephanie Kohls Partystories, easy-peasy-Rezepte

Pimp your Prosecco Bar

Diese Getränkebar gehört auf jede Party!

DIY Deko mit Stoff

Mit diesen DIY Ideen aus Stoff kannst Du dein ganzes Event schmücken!

DIY Girlande aus Stoff

So einfach kannst Du eine Girlande aus Stoffresten ganz schnell selber machen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0