Piñata selber machen: Mit Herz!

Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de

Bunt, Konfetti, Fiesta: Die Piñata hat viele Facetten! Hier findest Du eine einfache DIY-Anleitung.

FIESTA MEXICANA!

 

Die Piñata ist DAS Symbol für Fiestas, also Feiern, schlechthin!

Ursprünglich als mit Krepppapier umwickelte Tontöpfe, heute als bunte Hohlfiguren aus Pappmaché.

Schon längst hat sich die Piñata auch außerhalb latein-amerikanischer Feiertage etabliert.

Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de

Besonders beliebt ist sie dabei, mit Süßigkeiten befüllt, für Kindergeburtstage auf vielen Kontinenten!

 

Traditionell wird sie (an Decken oder Bäumen) aufgehängt: 

Durch wiederholtes Schlagen mit einem Stock platzt die Piñata (früher oder später) und man erfreut sich am Überraschungsregen aus Süßigkeiten, Konfetti und Co.

Um die ganze Sache zu erschweren, wird dem Schlagenden dabei auch gerne mal eine Maske aufgesetzt. Topfschlagen mal anders, sozusagen!

 

Alternativ funktioniert der Überraschungseffekt übrigens auch durch das Ziehen an einer Schnur, die am unteren Ende angebracht ist. #PullitPullitrealgood

MEHR ALS NUR SÜSSKRAM!

 

Piñatas kannst Du neben der klassischen Verwendung jedoch auch für ganz unterschiedliche Ideen nutzen. Da wären beispielsweise: 

  • Geschenkverpackungen: befüllt mit Geld, Konfetti oder Süßigkeiten.
  • Dekoration für zu Hause oder Party-Anlässe: hängend am Baum (auch unbefüllt!), an Wegweisern, Wänden oder auf Tischen und Sideboards.

Mit dieser Anleitung bastelst Du Dir deine Piñata ganz einfach selber: in Herzform. Und ganz schnell nachgemacht...Dank wenigen Utensilien und Bastelvorlage als Freebie inklusive.

DAS BRAUCHST DU für die DIY Piñata:

Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de
  • Freebie als Bastelvorlage (am Ende des Blogposts)
  • Das Herzstück, im wahrsten Sinne des Wortes: Pappe
  • Zum Kleben und Befestigen: Tesa oder Uhu
  • Zum Aufhängen: Schnur
  • Zum Schmücken: Krepppapier in Farbe nach Wahl (in meinem Beispiel von T€Di)
  • Alternativ zum Papier kannst Du auch Post-its oder Sprühfarbe verwenden
  • Ggf. Geld, Süßes o.Ä. zur Befüllung

SO GEHT'S: Schritt-für-Schritt Anleitung für Deine DIY Herz Piñata

Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de

Schritt 1/8: Basis schaffen!

 

Bastelvorlage (PDF) in gewünschter Größe ausdrucken und zuschneiden. Das Herz doppelt, also zweifach, ausschneiden.

Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de
Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de

Schritt 2/8: Her mit der Pappe!

 

Pappstücke mit Hilfe der Schablonen ausschneiden und alle Einzelstücke an passender Stelle zurechtlegen (gemäß Vorlage). Mit Tesa von innen festkleben.

 

Hinweis: Solltest Du das Herz NICHT befüllen wollen, kannst Du an dieser Stelle auch das Endstück "E" am unteren Ende befestigen!

Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de

Schritt 3/8: Schnurstracks aufhängen möglich!

 

Eine Schnur befestigen, um die Piñata später aufhängen zu können. Diese dazu mittig durch die obere Öffnung ziehen, einen Knoten machen und den innenliegenden Teil (unterhalb vom Knoten) mit Tesa befestigen. 

Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de

Schritt 4/8: Doppelt hält besser!

 

Abstehende Ränder ggf. auf gleiche Höhe zuschneiden, denn je nach Beklebung, kann es zu geringen Höhenunterschieden kommen.

Nun die zweite Herzseite an allen Seiten auflegen, beidseitig von außen mit Tesa festkleben.

 

Die Hälfte ist geschafft, Wohoo!

Jetzt darfst Du entscheiden: Was kommt rein? Womit möchtest Du das die Piñata schmücken? Süßes? Kohle? Konfetti für's gesamte nächste Jahr? Schoschoschokolaaade? :)

Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de

Schritt 5/8: Auf den Inhalt kommt's an!

 

Piñata nach Lust und Laune befüllen: Mit Konfetti (ich habe Krepppapier verwendet), Geld oder Süßigkeiten. Und bei Bedarf auch alles zusammen!

Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de

Schritt 6/8: Lücken schließen!

 

Krepppapier passend zuschneiden, mittig einen kleinen Schlitz einschneiden. Hier nun erneut Band durchziehen und für den inneren Teil einen Knoten machen. Nun das Ende (Knoten nach innen) von außen mit Tesa befestigen, je nach Inhalt (und Gewicht).

Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de
Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de
Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de

Schritt 7/8: Wickeln, wickeln, wickeln! 

 

In das Krepppapier, falls nicht schon eingeschnitten gekauft, kleine Fransen schneiden (ca. 0,5 cm Abstand). 

Nach und nach das Herz von allen Seiten mit dem Kreppband umwickeln und festkleben (mit Tesa oder UHU).

 

Alternativ: Krepppapier ist Dir zu aufwendig? Kein Problem: Hole ein paar Post-It's aus Deiner Schublade. Die tun's auch und sehen dabei genauso gut aus! #stickitrealgood

Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de

Schritt 8/8: Finish it up!

 

Abstehende Ränder nach Bedarf nochmal mit Kleber befestigen, überschüssige Ecken zuschneiden.

TADAA: Fertig ist Deine selbstgemachte Herz-Piñata! HURRA!


Bild: Pinata selber machen, Anleitung DIY Herz Pinata, gefunden auf Partystories.de

Download
Freebie Bastelvorlage DY Pinata in Herzform
FREEBIE_Bastelvorlage Herz Pinata_Partys
Adobe Acrobat Dokument 42.2 KB

Viel Spaß beim nachmachen, ausprobieren, überraschen und verschenken! Cheers!!!


Hi! Ich bin Steffie: süchtig nach Pinterest, Konfetti und DIY's. Auf meinem Blog zeige ich Dir viele DIY Ideen für Party- und Hochzeitsdeko, passende easy-peasy Rezepte für Partyfood, Süßes und Drinks oder kreative last-minute Geschenke zum selber machen. Außerdem findest Du hier viele Tipps und Freebies, damit auch Du ganz einfach Schönes feiern kannst.

Vor allem aber, solltest Du auch Dich hin und wieder einfach mal zelebrieren - und dafür braucht's keinen bestimmten Anlass. Findest Du nicht auch?!



ÄHNLICHE ARTIKEL:

DIY Girlande(n) mit Herz

Drei einfache Ideen, Bastelvorlage inklusive

Galentinesday ist das neue Valentinstag

DIY Deko & Sweet Table Ideen für deine Lieblingsmenschen

DIY Deko mit Servietten

Mit diesen Partyhacks dekorierst Du jeden Anlass schnell und günstig.



Kommentare: 0